home links|impressum|kontakt|anfahrt|datenschutzerklärung
ONLINE-SHOP
aktuelles
gärtnerei
kräuter und heilpflanzen
gartenpflege
gartenplanung und neuanlage
gehölze und stauden
termine/programm
galerie
unser team
newsletter
Gartenbau Evi Gampl
Zeller Weg 4
83043 Bad Aibling / Harthausen
Tel. 0 80 61 - 15 85
Fax 0 80 61 - 3 73 18
Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr
Sa: 8.00 - 13.00 Uhr

Das aktuelle Programm:


27.04.2017

Räuchern - aber richtig !


Referent: Martin Schmid


Kennenlernen aller gängigen Räuchermethoden und Räucherkräuter.
Ihre Vor- und Nachteile verstehen lernen, um sich für das
persönlich Richtige entscheiden zu können.
Grundwissen über die verschiedenen Räucher,- und Hilfsstoffe.


Ort:             Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:            18:00 - 20:30 Uhr

Gebühr:       42,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 / 1585 oder

                    info@salubrium.de
13.05.2017 bis
14.05.2017

7. Harthauser Garten- und Kräutertage 2017

 

Flyer Garten-und Kräutertage 2017

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren alljährlichen Garten-und Kräutertagen 2017 in die Gärtnerei Evi Gampl nach Bad Aibling/Harthausen.

Unser weitläufiges, idylisch gelegenes Gärtnereigelände lädt ein zum Durchstöbern und Staunen, Verweilen und Genießen.

 

Hier kultivieren wir für Sie die verschiedensten Heilkräuter, Wild-, Räucher-und Gewürzkräuter, Duftpflanzen, Ayurvedische und Orientalische Pflanzen, sowie ca. 17 verschiedene Sorten an Minzen mit unterschiedlichsten Geschmacks-und Duftnuancen.

Ausserdem stehen für Sie verschiedenste Obst- und Laubgehölze, Beeren- und Ziersträucher, Kletterpflanzen, Rosen sowie die verschiedensten Blüten- und Blattschmuckstauden zur Auswahl.

 

Eine feine, ausgewählte Auswahl an Marktständen bietet Ihnen rund um „Garten, Gesundheit & Wohlbefinden“ wertvolle Produkte an:  Zauberhafte Keramik für Ihren Garten, Aloe-vera-Produkte, Schafmilchseifen, Honig, feinste Öle, Gartenliteratur, Räucherutensilien und EM-Produkte.

 

Auch für Wissensdurstige Besucher ist gesorgt; während der beiden Markttage bieten wir Ihnen ein buntes Programm an Kursen und Vorträge an.

„Highlight“ der diesjährigen Kräutertage ist der „Permakulturpionier und Agrarrebell“ Sepp Holzer aus Österreich. Er wird an beiden Tagen sein Wissen in einem Vortrag über „Permakultur“ am 13.Mai, sowie anhand eines Praxis-Workshops“ am 14.Mai, an Interessierte weitergeben.

 

Bestaunen Sie ausserdem unseren ca. 6m hohes Tipi, in dem nicht nur diverse Kräuter getrocknet werden, sondern sowohl während des Jahres, als auch während der Garten-und Kräutertage Vorträge und Kurse angeboten werden.

 

Für das leibliche Wohl mit Kaffee & Kuchen, sowie Spezialitäten von Michael Walter ist bestens gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !


 

 

13.05.2017

Sepp Holzer: Vortrag "Permakultur - Anwendung bei Nutzpflanzen wie Kräuter-und Heilpflanzen, Gemüse, Obst & Beeren

 

Referent: Sepp Holzer

 

In diesem Vortrag  mit Sepp Holzer erfahren Sie die Prinzipien der Permakultur - ein Leben und Wirtschaften im Einklang der Natur.

 

Der heutige Schwerpunkt liegt bei der Anwendung bei Nutzpflanzen wie Kräuter- und Heilpflanzen, Gemüse, Obst und Beeren.

 

 Im Vortrag wird vermittelt:

 - wie naturnahe Ernährung & altes Kräuterwissen funktionieren,

 - wie naturbelassener Obstbau und mit welchen alten Sorten er auch in höheren Lagen gelingt

 - wie die Bodengesundheit verbessert werden kann (Mischkultur, Pflanzengemeinschaften, Düngung)

 - wie Permakultur in großen Bauerngärten und auch in Kleingärten gelingt

 - Lesen lernen in der Natur, Ressourcen der Natur erkennen und nützen. Bau von Wasserlandschaften,  

   Humusrückhaltebecken, Retentionsräume schaffen...)

 

In einem 30-minütiger Film zeigt Sepp Holzer anschaulich die Wirtschaftsweise am Krameterhof bzw. Holzerhof.

Im Anschluß ca. 1,5 stündiger Vortrag mit anschließender ausführlicher Diskussionsmöglichkeit.

 

Sepp Holzer, "Agrar-Rebell" und ökologischer Visionär aus den österreichischen Alpen, übernahm mit 19 Jahren den elterlichen Krameterhof und machte er aus dem kargen Bergbauernhof ein ertragreiches Naturparadies mit vielfältigen Wildniskulturen.

Sepp Holzer entwickelte als Bergbauer durch genaue Naturbeobachtung und Experimentieren eigene Methoden, um seinen landwirtschaftlichen Betrieb ohne Kunstdünger und Chemieeinsatz zu führen und auch in kalten Höhenlagen wärmebedürftige Pflanzen zu ziehen.

Seit Jahren berät er Landbesitzer, Bauern, Professoren und Siedlungsprojekte in Russland, USA, Südeuropa und anderen Regionen bei der Renaturierung von Grundstücken mit "Holzer Permakultur" und beim Aufbau essbarer Landschaften.

 

Ort: Gärtnerei Evi Gampl

Zeit: 14:00 Uhr

Eintrittskarte: 18,-Euro

 

Kartenvorverkauf ab sofort über MünchenTicket und

AIB-KUR "Haus des Gastes"

Wilhelm-Leibl-Platz 3
83043 Bad Aibling

Tel: 08061 / 9080-15

E-mail: kartenreservierung@aib-kur.de

13.05.2017

Führung durch den Heilkräutergarten

Referentin: Evi Gampl

 

In einer ca. 1-stündigen Führung durch den Heilkräutergarten erfahren Sie Wissenswertes, Altbekanntes und Neues über Geschichte, Wirkung und Anwendung der Kräuter und Heilpflanzen.

Evi Gampl, Gärtnerin aus Leidenschaft und Firmenchefinm, gibt mit Begeisterung Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an die Teilnehmer weiter.

 

Ort:      Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:     10:00 - 11:00 Uhr

Gebühr: Eintritt frei

13.05.2017

Effektive Mikroorganismen im Humanbereich

Referent: Michael Drechsler

 

Michael Drechsler arbeitete als Heilpraktiker in eigener Praxis und beschäftige sich intensiv mit dem Thema Mikrobiologie und stieß dabei auf das Thema “Effektive Mikroorganismen”.

Als Berater im Humanbereich bei EM-Chiemgau hält er Vorträge und Kurse zum Thema EM für das Wohlbefinden. Er gibt Einblcike in die Welt der Mikrobiologie, die Zusammenhänge zwischen Mensch und Mikroorganismen und gibt praktische und umsetzbare Tipps für jedermann .

 

Ort:      Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:     11:00 - 12:30 Uhr

Gebühr: Eintritt frei

14.05.2017

Workshop mit Sepp Holzer "Bau einer begehbahren Kräuterspirale"

 

Referent: Sepp Holzer

 

In dem ganztägigen Workshop wird zusammen mit Sepp Holzer eine große, begehbare Kräuterspirale errichtet aus Natursteinen und verschiedensten Naturmaterialien, sowie mit Kräuter- und Heilpflanzen bepflanzt.

Sepp Holzer erläutert in Theorie und Praxis die Planung, Durchführung und das notwendige Wissen für den Bau einer großen Kräuterspirale mit einem Durchmesser von ca. 6 m basierend auf dem Hintergrund der Permakultur.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Ort:             Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:            9:00 - 12:00 Uhr, Mittagspause,

                   13:00 - ca. 17:00 Uhr (mit Kaffeepause)

Gebühr:       90,-Euro pro Person

                    inkl. Verpflegung mit Kaffee und Kuchen

Anmeldung:  Verbindliche Anmeldung unter

                    info@salubrium.de und ab Zahlung der

                    Kursgebühr bis 15.März 2017 auf folgendes Konto:

                    Kontoinhaber: Evi Gampl
                    Kontonummer: 12 1229 17
                    BLZ: 71152570
                    Kreditinstitut: Kreissparkasse Miesbach – Tegernsee
                    BIC: BYLADEM1MIB
                    IBAN: DE88 7115 2570 0012 1229 17

                   Verwendungszweck: Workshop Sepp Holzer

  


 

27.05.2017

Wildkräuter im Frühsommer

 

Referenten: Evi Gampl und Dr.oec.troph./Kräuterpädagogin Annette Nagel

 

Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über diese grünen Schätze der Natur und sammeln Wildkräuter, aus denen wir anschließend ein 5-Gänge-Menü zaubern:

Smoothie, Suppe, Rohkost, Hauptgericht, Dessert.

 

Ort:           Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           14:00 - 17:30 Uhr

Gebühr:      35,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl: 08061 /1585 oder info@salubrium.de

10.06.2017

Agnihotra-Seminar

 

Referent: Martin Schmid

 

Agnihotra ist eine Feuertechnik, die bereits in den

Tausende Jahre alten Veden beschrieben wurde.

Mit Agnihotra ist eine Reinigung von Erde, Luft und

Wasser möglich. Es kann die Gesundheit von Mensch,

Tier und Pflanze unterstützen, sowie die Psyche regenerieren,

das Wetter harmonisieren u.v.a.

 Die Teilnehmer erhalten Informationen zur Durchführung

und Ausübung eines vollständigen Rituals, sowie dessen Hintergründe, deren Wirkung und den Mantras.

Mindestens 8 Teilnehmer


Ort:           Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           18.30 - 21.00 Uhr

Gebühr:      42,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Evi Gampl 08061 / 1585 oder

                   info@salubrium.de

16.06.2017

Rosen und Ihre Begleiter - kleine Staudenkunde

 

Referent: Thomas Janscheck

 

Fachvortrag mit Führung

 

Ort:           Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:          14:00 - 16:00 Uhr

Gebühr:      5,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 /1585 oder info@salubrium.de

24.06.2017

Wildkräuter im Sommer

 

Referenten: Evi Gampl und Dr.oec.troph./Kräuterpädagogin Annette Nagel

 

Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über diese grünen Schätze der Natur und sammeln Wildkräuter, aus denen wir anschließend ein 5-Gänge-Menü zaubern:

Smoothie, Suppe, Rohkost, Hauptgericht, Dessert.

 

Ort:       Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:      14:00 - 17:30 Uhr

Gebühr:  35,- Euro

 

Anmeldung unter Gärtnerei Evi Gampl: 08061 /1585 oder info@salubrium.de

01.07.2017

Frauenkräuter

 

Referentin: Frauenärztin Dr.med Anja Maria Engelsing

 

Gegen fast jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen – das gilt insbesondere auch für die Frauenkrankheiten.
Schon unsere Großmütter wussten um die sanfte Heilkraft von Pflanzen, zum Beispiel bei Blasenentzündungen, Praemenstruellen Beschwerden, Blutungsstörungen Hitzewallungen & Co.
Die Frauenärztin stellt Frauenkräuter für alle Lebenslagen vor, und gibt viele Tipps aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.
Vortragsdauer ca. 1 Stunde, anschließende Gesprächsrunde und Heilpflanzenführung durch die Gärtnerei.

Der Vortag wird unterstützt von der Buchhandlung "Die Schatzinsel" aus Bad Aibling. Sie bietet dazu thematisch passende Bücher und Nachschlagewerke zum Verkauf an.

 

Ort:            Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           15:00 Uhr

Gebühr:      20,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 / 1585 oder

                   info@salubrium.de

 

Über die Referentin:

Die Verbindung der Möglichkeiten sowohl der traditionellen Medizin als auch der Naturheilkunde ist der Schwerpunkt des Arbeitens von Dr. Anja Maria Engelsing.

Sie ist seit mehr als 20 Jahren als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit den Schwerpunkten Homöopathie und Naturheilverfahren, insbesondere Heilpflanzenkunde, tätig und in Bad Feilnbach mit eigener Praxis niedergelassen.

 

Ihr sehr fundiertes Wissen um die Gesetze der Seele, und speziell auch zur Folgenschwere von
Traumatisierung aller Art, haben Achtsamkeit und Mitgefühl zur zentralen Haltung ihres Arbeitens gemacht.

 

Die Heilwirkung vor allem heimischer Pflanzen entspricht mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, die Eigenregulation anzuregen und damit wirkliche Heilung zu ermöglichen, anstatt „von außen“ gesund „machen“ zu wollen, ihrer tief empfundenen Überzeugung, dass es viele Wege zum Heilsein gibt, und jede Frau den für sich richtigen selbst entdecken kann.

15.07.2017

Sommerliche Hausapotheke mit Pflanzen und ätherischen Ölen

 

Referenten: Evi Gampl und Martina Irzik

 

Ort:       Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:      14:00 - 17:00 Uhr

Gebühr:  23,- Euro zzgl. 16,- Euro Material

 

Anmeldung unter Gärtnerei Evi Gampl: 08061 /1585 oder info@salubrium.de

29.07.2017

Wildkräuter und essbare Blüten im Sommer

Referenten: Evi Gampl und Dr.oec.troph./Kräuterpädagogin Annette Nagel

 

Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über diese grünen Schätze der Natur und sammeln Wildkräuter, aus denen wir anschließend ein 5-Gänge-Menü zaubern:

Smoothie, Suppe, Rohkost, Hauptgericht, Dessert.

 

Ort:       Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:      14:00 - 17:30 Uhr

Gebühr:  35,- Euro

 

Anmeldung unter Gärtnerei Evi Gampl: 08061 /1585 oder info@salubrium.de

13.08.2017

Kräuterbuschenbinden

 

Referentin: Evi Gampl

 

Geschichte und Bedeutung der Kräuerbuschen, sowie Erläuterungen zu den einzelnen Pflanzen. Anschließend bindet sich jeder(r) Teilnehmer(in) individuell einen Kräuterbuschen.

 

Ort:           Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           14:00 - 16:30 Uhr

Gebühr:      18,- Euro inkl. Kaffee und Kuchen

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 /1585 oder info@salubrium.de
09.09.2017

Agnihotra-Seminar

 

Referent: Martin Schmid

 

Agnihotra ist eine Feuertechnik, die bereits in den

Tausende Jahre alten Veden beschrieben wurde.

Mit Agnihotra ist eine Reinigung von Erde, Luft und

Wasser möglich. Es kann die Gesundheit von Mensch,

Tier und Pflanze unterstützen, sowie die Psyche regenerieren,

das Wetter harmonisieren u.v.a.

 Die Teilnehmer erhalten Informationen zur Durchführung

und Ausübung eines vollständigen Rituals, sowie dessen Hintergründe, deren Wirkung und den Mantras.

Mindestens 8 Teilnehmer


Ort:            Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           16.00 - 18.30 Uhr

Gebühr:      42,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Evi Gampl 08061 / 1585 oder

                   info@salubrium.de

 

 

 

22.09.2017

Workshop "Sanddorn"

 

Referenten: Evi Gampl und Martina Irzik

 

Im Mittelpunkt dieses Nachmittags stehen Botanik, Herkunft, Wirkungsweisen, Inhaltsstoffe und praktische Anwendung der jeweiligen Pflanze und Ihrer kostbaren Öle.

Evi Gampl, leidenschaftliche Gärtnerin und Pflanzenliebhaberin sowie Martina Irzik, Aromaexpertin und Naturkosmetikherstellerin berichten aus Ihrem reichen Erfahrungs- und Wissensschatz.

Bei diesem Workshop nimmt sich jeder Teilnehmer neben vielen Informationen auch etwas Selbst-Hergestelltes mit nach Hause, wie z.B. ein Raumspray, ein Salböl, eine Räuchermischung u.a.

 

Thema des Kurses sind die starken Lebensenergien und Sonnenkräfte des Sanddorns.

Er wird in der tibetischen und russischen Medizin hochgeschätzt. Besprochen werden die wichtigsten Anwendungsbereiche der Früchte und der heilsamen Öle des Sanddorns.

Ausserdem wird eine kräftigende Ölmischung hergestellt.

 

Ort:       Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:      13:00 - 16:00 Uhr

Gebühr:  23,-Euro zzgl. 16,-Euro Material

Anmeldung: Gärtnerei Evi Gampl 08061/1585 oder info@salubrium.de

30.09.2017

Herbstliche Wildkräuter

 

Referenten: Evi Gampl und Dr.oec.troph./Kräuterpädagogin Annette Nagel

 

Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über diese grünen Schätze der Natur und sammeln die ersten Wildkräuter, aus denen wir anschließend ein 5-Gänge-Menü zaubern:

Smoothie, Suppe, Rohkost, Hauptgericht, Dessert.

 

Ort:            Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           14:00 - 17:30 Uhr

Gebühr:      35,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Evi Gampl 08061 /1585 oder info@salubrium.de

26.10.2017

Räuchern - aber richtig !

 

Referent: Martin Schmid


Kennenlernen aller gängigen Räuchermethoden und Räucherkräuter.
Ihre Vor- und Nachteile verstehen lernen, um sich für das
persönlich Richtige entscheiden zu können.
Grundwissen über die verschiedenen Räucher,- und Hilfsstoffe.


Ort:             Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:            18:00 - 20:30 Uhr

Gebühr:       42,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 / 1585 oder

                    info@salubrium.de

28.10.2017

Hausapotheke für Herbst und Winter mit Pflanzen und ätherischen Ölen

 

Referenten: Evi Gampl und Martina Irzik

 

Ort:             Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:            13:00 - 16:00 Uhr

Gebühr:       23,- Euro zzgl. 16,- Euro Material

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 /1585 oder info@salubrium.de

04.11.2017

Wildfrüchte im Herbst

Referenten: Evi Gampl und Dr.oec.troph./Kräuterpädagogin Annette Nagel

 

Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über diese grünen Schätze der Natur und sammeln  Wildkräuter, aus denen  anschließend ein 5-Gänge-Menü zubereitet wird:

Smoothie, Suppe, Rohkost, Hauptgericht, Dessert.

 

Ort:            Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:           14:00 - 17:30 Uhr

Gebühr:      35,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Evi Gampl 08061 /1585 oder info@salubrium.de

16.11.2017

Räuchern - aber richtig !

 

Referent: Martin Schmid


Kennenlernen aller gängigen Räuchermethoden und Räucherkräuter.
Ihre Vor- und Nachteile verstehen lernen, um sich für das
persönlich Richtige entscheiden zu können.
Grundwissen über die verschiedenen Räucher,- und Hilfsstoffe.


Ort:             Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:            18:00 - 20:30 Uhr

Gebühr:       42,- Euro

Anmeldung: Gärtnerei Gampl 08061 / 1585 oder

                    info@salubrium.de
25.11.2017

Biblische Pflanzen

Referenten: Evi Gampl und Martina Irzik


Thema des Kurses sind die Heilwirkungen von Weihrauch, Myrrhe, Sandelholz und anderen in der Bibel beschriebenen Pflanzen. Diese wurden zur Reinigung, zum Räuchern wie auch zur Linderung körperlicher und psychischer Beschwerden eingesetzt. Räuchernd und Reinigend wird das Pflanzenjahr verabschiedet.


Ort:       Gärtnerei Evi Gampl

Zeit:      13:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,- Euro zzgl. 16,- Euro Material

Anmeldung unter 08061 / 1585 oder info@salubrium.de

 

Es können auch Termine außerhalb des Veranstaltungskalenders für Gruppen

gebucht werden. Außerdem können Sie die Teilnahme einer Veranstaltung in Form eines Gutscheines verschenken.